Pferdehaftpflicht

für alle Pferdebesitzer

Wer benötigt eine Pferdehaftpflichtversicherung?
Durch den Gesetzgeber ist im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB § 833) festgelegt, dass jeder Besitzer (Pferdehalter) eines Pferdes der so genannten Gefährdungshaftung unterliegt, was bedeutet:
Wird durch das/die Tier(e) ein Dritter an einer Sache, seiner Gesundheit oder seinem Vermögen geschädigt, so haftet der Besitzer in unbegrenzter Höhe, mit seinem gegenwärtigen und künftigen Vermögen! Unabhängig ob Sie ein Verschulden trifft oder nicht!

Fazit:
Schützen auch Sie sich vor den finanziellen Folgen eines Unfallereignisses, mit einer preiswerten Tierhalter-Haftpflichtversicherung. Weitere Infos ...

Vergleichen Sie hier unsere Versicherungsangebote zu Maklerkonditionen mit dem online-Beitragsvergleich für die Pferdehaftpflicht-Versicherung und sparen Sie bares Geld mit unseren günstigen Beiträgen.

Tarife der Pferdehaftpflicht-Versicherung vergleichen

Sollten noch Fragen offen bleiben,
oder wünschen Sie persönliche Beratung für
Ihren individuellen Tarifvergleich?
Sie können Sie uns gerne
gebührenfrei anrufen: 0800 - 111 2455